Vorbereitung auf den Rennsteiglauf am 21.05.2016

Aktuell befinde ich mich in der Vorbereitungszeit für den Rennsteiglauf 2016. Nach Würzburg, Berlin und Hamburg wollte ich mal an einem Marathon der anderen Art teilnehmen. Der Rennsteiglauf soll einer der schönsten und beliebtesten Läufe in Europa sein. Ich bin gespannt.

Das Höhenprofil sagt schon sehr viel über den Anspruch dieses Laufes aus, es setzt sich aus vielen An- und Abstiegen zusammen.

Quelle: http://www.rennsteiglauf.de

Für die Vorbereitung habe ich mir den Greif Trainingsplan „Countdown zur Bestzeit“ hergenommen.

Im Schnitt stehen zwischen 100 und 120 km in der Woche auf dem Plan, wovon zwei Einheiten als Tempoeinheiten gelaufen werden, drei dienen eher der Regeneration und am Wochenende ist ein 35 km langer Lauf geplant, der mit Endbeschleunigung gelaufen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.